L_041119_086.jpg

Möbel

Innovation, Qualität, Nachhaltigkeit und Design zeichnen die österreichische Möbelindustrie aus. Die überwiegend mittelständisch geprägte Branche besteht aus rund 50 Betrieben, die auch heute noch Großteils als Familienbetriebe geführt sind. Die österreichische Möbelindustrie schöpft aus einer langen Handwerkstradition, arbeitet mit hoher Fertigungskompetenz und setzt neueste technische Standards ein. Diese Kombination aus meisterlicher Verarbeitung, moderner Präzisionstechnik und einem großen Innovationsgeist unterstreichen die Stärken der heimischen Möbelindustrie.

Made in Austria

„Made in Austria“ hat sich dabei als Qualitätssiegel und Werte-Kompass weltweit etabliert und setzt in der Interieur-Branche richtungsweisende Vorgaben für Qualität, hochwertige Standards, ökologische Verantwortung und Service.

Daten & Fakten

Rund 50 Betriebe

Ein Großteil der Betriebe in Familienbesitz

Rund 6.000 Beschäftigte
Rund € 2,02 Mrd. Umsatz im Jahr (2019)

Weitere Daten & Fakten finden Sie im Branchenbericht 2019/2020


Die Fachverbandsarbeit für die Möbelindustrie:

Als Interessenvertretung der österreichischen Möbelindustrie informieren, vertreten und fördern wir unsere Mitgliedsunternehmen. Wir kümmern uns um wirtschaftliche, politische, rechtliche und technische Themen ebenso, wie um Öffentlichkeitsarbeit und die Imagepflege von „Made in Austria“ im In- und Ausland. Das tun wir mit einer Vielzahl an Leistungen:

  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Kommunikation von aktuellen Trends und Innovationen der Branche
  • Unterstützung bei Marketing- und Brancheninitiativen
  • Begleitung internationaler Messen und Design-Sonderausstellungen
  • Mitwirkung in nationalen, europäischen und internationalen Normungsgremien
  • Vertretung der österreichischen Positionen auf europäischer Ebene, aktives Mitglied der EFIC (European Furniture Industries Confederation)
  • Engagement in relevanten Themen der Umweltpolitik, des Arbeits- und Sozialrechts, der Bildung und Forschung
  • Bereitstellung von branchenspezifischen Statistiken, Analysen und relevanten Marktdaten zur Exportunterstützung

Mehr über den Fachverband der Holzindustrie erfahren Sie hier.